EINTRAG 25 – DEMOCRACY goes LIVE

EINTRAG 25 – DEMOCRACY goes LIVE

Freitagabend Ihr Lieben,

Ihr hattet bestimmt auch eine anstrengende Woche, entspannt jetzt mit Euren Liebsten auf der Couch und lasst es ganz ruhig angehen?

Total richtige Entscheidung! Das einzige was jetzt noch fehlt, sind ein paar gute Neuigkeiten vom Projekt DEMOCRACY, oder?

Unser Blog heute trägt den Titel DEMOCRACY goes Live – und dieser Titel rechtfertigt sich sogar in zweierlei Hinsicht:
Denn 1. planen wir bereits wirklich die ersten technischen Schritte zur Implementierung der Plattform und 2. gab es, wie ihr wahrscheinlich dem Bild schon entnommen habt, eine Einladung zu einer Radiosendung.
Jetzt aber der Reihe nach.

Wie Ihr alle wisst, gibt es auf unserer Website das Mitmachen-Formular. Und das funktioniert nicht nur, sondern wurde tatsächlich auch ziemlich oft benutzt. So hatte ich dann die Freude, mit ganz vielen tollen Menschen zu sprechen, die an der technologischen Mitgestaltung unserer Demokratie interessiert sind. Eine spannende Angelegenheit, aber auch Herausforderung, das sage ich ganz offen.
Umso glücklicher bin ich, dass wir es wirklich geschafft haben, unsere erste gemeinsame Entwicklerkonferenz abzuhalten, heißt alle Zuschreibenden an einen gemeinsamen (digitalen) Tisch bekommen haben. Und so haben neben Magnus, Ulf und Alex am vorletzten Dienstag weitere 8 EntwicklerInnen ihre Konzepte zur technischen Umsetzung von DEMOCRACY gepitcht. David, Erik, Alex, Johannes, Julian, Robert, Thorsten & Jil – ihr seid spitze, euer Engagement hat mir so viel positive Energie gegeben, Danke, Danke, Danke für so viel selbstlosen und konstruktiven Input.
Wir verarbeiten den Stoff gerade intern und laden dann schnellstmöglich zur nächsten Konferenz ein – mit einer klaren Mission: die technische Basis festlegen. Ich freu mich drauf.

Nun aber zum 2. Punkt auf der Agenda:
Die DEMOCRACY-Idee hat es ins Radio geschafft!!!
Gestern nachmittag im Studio des BR in Nürnberg aufgezeichnet, wurde das Interview zur App dann um 18.40 Uhr vom MDR Sputnik ausgestrahlt. Damit hat DEMOCRACY auf dem Weg in diese Welt einen weiteren Meilenstein genommen. Schön, das zu beobachten. Achja, nachhören könnt ihr das Ganze übrigens hier.

Aber wisst ihr, was noch viel erstaunlicher für mich ist?

Wir sind mittlerweile MEHR ALS 400 UNTERSTÜTZER/INNEN auf Startnext. Woooooow. Einfach Woow. Danke, dass Ihr alle dabei seid!
Ohne Euch wäre das alles nicht möglich.

Wo wir schon beim Thema sind, kleine Empfehlung als Gute-Nacht-Lektüre:

Habt ihr eigentlich von dem Artikel in der Neuen Debatte mitbekommen, in dem Magnus und Ich die Fragen von Gunter Sosna zum App-Konzept beantwortet haben?

Und wer gerne liest, kann sich auch noch den Artikel in der Spreezeitung ansehen – ist zwar schmeichelhaft, aber gut.

Ein schönes Wochenende –
wünscht das Team DEMOCRACY.

PS: Vielleicht kommt nächste Woche ein großes Video-Interview zur App…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.